Freigeist

Dein ANTI-KATER Drink.

1. Party

Ausgelassen auf die Kacke hauen, Fünfe gerade sein lassen, ein bisschen flirten und reichlich Feuerwasser!

2. Nach der Party?

Glücklich, kaputt und angeheitert Richtung Heimat aufbrechen.

3. Freigeist trinken!

Egal ob Festival, Hausparty, Hochzeit, Polterabend, Karneval, Kohlfahrt, Clubabend,
Kirmes, Vatertag, Muttertag, Schützenfest, Bergfest, kein Fest, Frust. Hauptsache Freigeist!

4. Schlafen

Bubu machen und vom Vorabend träumen.

5. Läuft.

Genieß dein‘ Tag.

Story

„Wie kommt man denn auf einen Anti-Kater Drink?“
werden wir nur zu oft mit einem schelmischen Lächeln gefragt.
„Weil wir immer völlig verballert in den Vorlesungen saßen!“
antworten wir dann trocken. Und da ist was dran!

Die Aufgabe in der Vorlesung war den vielzitierten Businessplan
zu einer Idee aufzustellen. Ob der später irgendwas mit der Realität
zu tun hatte, sei mal dahin gestellt. Es war in jedem Falle der Grund
dafür, dass Otis die Anti-Kater Idee aus seinem Nigeriaurlaub
mitbrachte, Gunnar involvierte, David die magische Rezeptur
entwickelte und Jan den finalen Tritt in den Hintern gab,
damit freigeist das Licht der Welt erblickte.

Am Ende der Geschichte steht freigeist. Ein Drink,
der vor dem Schlafen getrunken werden muss,
damit der Kater gelindert wird. Ein Drink, der nach
dem Sport getrunken werden muss, um den Körper
zu regenerieren.

Ein Drink, der von euch zu dem gemacht wird was er ist!
Ein Symbol für freigeister!

Unbenannt

Kontakt Klick
pfeil_links  pfeil_rechts